Was die Stasi mit der Musik in der DDR zu tun hatte…

von Axel Porsch | 50 Jahre Mauer-Gedenken – und die Stasi hat immer den Takt vorgegeben. Heute heisst es dazu in der WELT Online: „Der Arm der Stasi reichte auch in die DDR-Musikszene: In vielen Bands spielten Spitzel mit. Der Rolling Stone begab sich auf Spurensuche“. Bei diesem Artikel musste ich wieder an meinen lieben Freund Jirka Wartenberg denken, der seine ganz eigenen, persönlichen Erfahrungen mit „befreundeten“ Musiker-Kollegen machte.

Jirka Wartenberg, den ich seit seiner Entlassung aus dem Stasiknast und seiner Ausreise/Ausbürgerung in die Bundesrepublik Deutschland kenne, der mich seit dieser Zeit als Freund begleitet und dessen Lebensgeschichte ich in diesem Blog zu dokumentieren helfen möchte.

Hier geht es zum Artikel von Joachim Hentschel in der WELT Online vom 13. August 2011